schnee

Dienstag, 16. November 2010

"No Name"Schminkset von TK Maxx (Schnäppchen)

Ja ich habe leider wirklich keine Ahnung mehr, was das für eine Marke gewesen sein soll. Auch die Produkte an sich haben keine Namen, nicht mal Nummern. Aber ich gehe mal davon aus, dass es nichts bekanntes ist, denn dieses ganze Set hat gerade mal 9,95 € gekostet.


Für mich zum rumexperimentieren wird es allemal reichen...

Enthalten sind:
3 Lidschattenpaletten (je 9 Farben)
2 Blushpaletten (mit je zwei sehr kräftigen Farben)
4 Lippenstifte
4 Nagellacke
2 Kajalstifte
2 miserable Rougepinsel (sind gleich in die Tonne geflogen)
4 kleine Doppelapplikatoren (liegen irgendwo zu Haus in der Schublade)

Das ist doch eine ganze Menge.


Bei den Lidschatten habe ich erstmal aus jeder Palette nur einen auf den Handrücken geswatcht. Erster Eindruck dort. ganz okay. Pigmentierung meiner Meinung nach für den Preis auch in Ordnung. Ich habe ja in dieser Woche genug Zeit mal was damit auszuprobieren, aber wohl erst, wenn die Backen nich mehr soooo dick sind...


Die Blushes sind für den Preis auf jeden Fall super pigmentiert. Ich habe jeden im Gesicht aufgetragen und hatte dann vier Streifen im Gesicht, die nicht so wollten wie ich. Also hier ist vorsicht angesagt. Der obere Blush aus der rechten Palette ist für mich tragbar. Bei den anderen muss ich erst nochmal üben. Aber das definitv erst, wenn mein Gesicht wieder abgeschwollen ist...


Die Lippenstifte gefallen mir richtig gut. Kurz ausprobiert habe ich aber bis jetzt nur Nr. 4, das Knallerot. Und das ist auch wirklich so richtig intensiv rot. Die anderen machen so auf dem Handrücken auch einen guten ersten Eindruck. zur Haltbarkeit kann ich leider noch nichts sagen, aber die Balea Reinigungstücher haben schon eine ganze Weile gebraucht, bis der Handrücken wieder sauber war...
Die Kajalstifte finde ich echt nicht gut. Auf der Wasserlinie kaum sichtbar und Null Halt. Auch hatte ich das Gefühl, dass meine Augen gleich beim Auftrag gereizt waren. Naja, dann bekommen die beiden Stifte eben einen Minuspunkt. Dabei hätte es mich so gefreut, wenn der braune was gewesen wäre... (Aber ich hab ja den tollen blauen von P2; oh mein Gott, ich bin verliebt)


Nun haben wir hier noch die vier Nagellacke. Erster Eindruck: geht so. Gerade von dem Knallrot hätte ich mir mehr erhofft. Sie brauchen alle mindestens zwei Schichten um deckend zu sein, trocknen dafür aber relativ schnell... Zur Haltbarkeit kann ich auch hier noch keine Angaben machen, da ich sie heute erst geswatcht hab und nur den roten auf dem Testnagel gelassen habe...


Eine ausführlichere Review zu den Produkten bei Gelegenheit gefällig? Wenn man nicht unbedingt wert auf MAC legt oder sowas, kann man glaub ich hiermit nichts falsch machen, gerade gut für Anfänger wie mich...

Ansonsten finde ich TK Maxx klasse. Calvin Klein Produkte stark reduziert und neulich lagen sogar Sachen von NYX rum! Aber das war eine Palette für blaue Augen, sonst hätte ich sie für 8,99 € statt UVP 18,00 € (oder doch britische Pfund?) mitgenommen... Einen Tag später war sie aber schon weg. Dann lag eine Glitterpalette von NYX da, die mich aber nicht wirklich angehoben hat...

So, und nun bin ich für heute fertig mit bloggen, glaub ich... Ich warte noch sehnsüchtig auf mein Testweihnachtsgeschenk von Yomoy.de....

Kommentare:

  1. ich bin auch gespannt, was es für den preis alles so zu bieten hat...;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!!!

    Die Sachen sehen echt zum gleich drauf los schminken aus.. ^^

    Ich wurde vorhin zum ersten Mal getaggt und möchte den TAG gern an dich weitergeben.. ;)

    http://steffis-allerlei.blogspot.com/2010/11/mein-erstes-mal.html


    lG

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. als ich mal bei tk maxx war gab es fast gar keine schminke :(

    AntwortenLöschen